Gemeinsam für Lebensqualität: Tagespflege Ostholstein.

Ressourcen vernetzen und Unterstützung finden: Die ultimative Sammlung von hilfreichen Links und Kontakten für Ostholstein.

Tagespflege Ostholstein

Die Tabelle Suchfunktionen!

Sie können über die Suchfunktion auf der rechten Seite nach Postleitzahl, Namen oder Ort sowie Telefonnummer filtern. Wenn der Anbieter eine Homepage hat, gelangen Sie über einen übergeordneten Link dorthin.

Diese Funktion ist von Vorteil, wenn die Tabelle Hunderte von Datensätzen enthält. Es werden immer 10 Einträge pro Seite angezeigt und jeder Eintrag wird redaktionell auf Richtigkeit geprüft.

Was ist die Tagespflege?

Die Tagespflege, auch Tagesbetreuung oder teilstationäre Pflege genannt, ist eine wichtige Form der Unterstützung für ältere Menschen oder Menschen mit besonderen Pflegebedürfnissen, die nicht rund um die Uhr in einer stationären Pflegeeinrichtung leben müssen, aber dennoch Hilfe und soziale Interaktion benötigen. Diese Form der Pflege bietet eine flexible Alternative zur vollstationären Pflege und ermöglicht es den Betroffenen, in ihrer eigenen häuslichen Umgebung zu bleiben und dennoch eine qualitativ hochwertige Pflege und Unterstützung zu erhalten.

Das sind unsere Ziele!

Unser Ziel ist es, dem Nutzer relevante Informationsadressen für die Tagespflege in Ostholstein anzubieten. Hier kann jeder Nutzer nach Postleitzahlen suchen. Aber auch Dienstleister aus diesem Bereich können sich hier eintragen. Uns ist es wichtig, eine gute Informationsstruktur anzubieten, die für den Nutzer relevant ist.

Kontakte Tagespflege in Ostholstein

OrtPLZName EinrichtungTelefonAdresseHomepage
Neustadt Holstein23730Diakonie Ostholstein GmbH
- Tagespflege
Tel.: 04523-8868655
Fax: 04523-8868656
Lübscher Mühlenberg 6 bDiakonie Ostholstein
Neustadt Holstein23730Ankerplatz Tagespflege NeustadtTel.04561-559 70 30
Tel: 0172-95 77 165
Ankerplatz Tagespflege Neustadt
Oldenburger Straße 36
23730 Neustadt i.H.
Ankerplatz Tagespflege Neustadt
Bad Schwartau23611DANA Pflegeheim - Tagespflege - Tel.: 0451-88068-0
Fax: 0451-88068-99
Wiesengrund 3
23611 Bad Schwartau
DANA Pflegeheim
Harmsdorf23738ELAN Tagespflege HarmsdorfTel.: 04363-9054160
Fax: keine Angabe
E-Mail: info@elan-tagespflege-harmsdorf.de
Hauptstr. 51
23738 Harmsdorf
ELAN Tagespflege Harmsdorf
Travemünde23570Pflegezentrum Travemünde
- Tagespflege -
Tel.: 04502-9993120
Fax: 04502-9993125
E-Mail: info@vorwerker-diakonie.de
Am Dreilingsberg 21
23570 Lübeck-Travemünde
Pflegezentrum Travemünde

Tagespflege in Ostholstein Hilfen im Alltag im Kreis Ostholstein in Ostholstein Hilfen im Alltag im Kreis Ostholstein

  • Eine Tagespflege ist eine Form der Betreuung und Pflege, die es älteren Menschen oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen ermöglicht, tagsüber in einer Einrichtung betreut zu werden, während ihre pflegenden Angehörigen arbeiten oder anderweitige Verpflichtungen haben. Die Tagespflege bietet eine strukturierte Umgebung, in der individuelle Betreuung, soziale Interaktion und Aktivitäten angeboten werden.-
  • In einer Tagespflegeeinrichtung erhalten die Teilnehmer eine umfassende Betreuung, die auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Dies kann Hilfe bei der Körperpflege, Mahlzeiten, Medikamentenverabreichung und anderen alltäglichen Aufgaben umfassen. Darüber hinaus werden in der Tagespflegeeinrichtung oft verschiedene soziale Aktivitäten und Therapieangebote angeboten, um die körperliche und geistige Gesundheit zu fördern.-
  • Die Tagespflege bietet mehrere Vorteile. Zum einen ermöglicht sie pflegenden Angehörigen, ihre eigenen Verpflichtungen zu erfüllen, sei es Berufstätigkeit oder persönliche Erledigungen, während sie sicher sein können, dass ihre Lieben in guten Händen sind. Die Tagespflege bietet den Teilnehmern auch die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, soziale Kontakte zu knüpfen und an Aktivitäten teilzunehmen, die ihr Wohlbefinden fördern.-
  • Es ist wichtig anzumerken, dass die Tagespflege keine dauerhafte Wohnform ist, sondern als Ergänzung zur häuslichen Pflege gedacht ist. Die Teilnehmer kehren in der Regel nach Ende des Tagesprogramms in ihre eigenen Wohnungen oder Häuser zurück.-
  • Die genauen Leistungen und Angebote können je nach Tagespflegeeinrichtung variieren. Es ist ratsam, sich vor der Auswahl einer Tagespflegeeinrichtung über die spezifischen Dienstleistungen, Öffnungszeiten, Kosten und Qualitätsstandards zu informieren, um sicherzustellen, dass sie den Bedürfnissen der zu betreuenden Person entspricht.

Ja, in einigen Fällen ist es möglich, Begleitung und Hilfen im Alltag über die Krankenkasse abzurechnen. Bestimmte Leistungen wie beispielsweise ambulante Pflege, häusliche Krankenpflege oder Unterstützung durch einen ambulanten Pflegedienst können unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse übernommen werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Leistungen automatisch abgerechnet werden können und dass die genauen Bedingungen von Krankenkasse zu Krankenkasse variieren können.-

Um die Tagespflege über die Krankenkasse abzurechnen, gelten folgende Bedingungen:-

.

  1. Pflegegrad: Die zu betreuende Person muss einen anerkannten Pflegegrad haben, der durch einen Begutachtungsbesuch des medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) festgestellt wird. Je nach Pflegegrad können unterschiedliche Leistungen in Anspruch genommen werden.
  2. Verordnung durch den Arzt: Ein Arzt muss eine Verordnung für die Tagespflege ausstellen. Dieses ärztliche Rezept dient als Grundlage für die Abrechnung mit der Krankenkasse.
  3. Zulassung der Tagespflegeeinrichtung: Die ausgewählte Tagespflegeeinrichtung muss eine Zulassung haben, um Leistungen mit der Krankenkasse abrechnen zu können. In der Regel haben die meisten Einrichtungen eine entsprechende Zulassung.-
  • Es ist wichtig, vor der Inanspruchnahme der Tagespflege mit der eigenen Krankenkasse Kontakt aufzunehmen und sich über die genauen Leistungen, Voraussetzungen und Abrechnungsmodalitäten zu informieren. Die Krankenkasse kann Auskunft darüber geben, in welchem Umfang und unter welchen Bedingungen die Kosten für die Tagespflege übernommen werden.-
  • Es ist zu beachten, dass die Pflegeversicherung in der Regel nur einen Teil der Kosten übernimmt und ein Eigenanteil verbleiben kann. Die genaue Höhe des Eigenanteils ist von der individuellen finanziellen Situation abhängig. Es kann ratsam sein, sich auch über weitere finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Leistungen aus dem Sozialamt, zu informieren.

Der Antrag wird bei der Pflegekasse des Pflegebedürftigen gestellt. Diese ist der Krankenkasse angegliedert. Da das Verfahren von Pflegekasse zu Pflegekasse unterschiedlich ist, gibt es keinen pauschalen Weg, Tagespflege zu beantragen.

Kontakt Eintrag in die Liste

Sie haben Fragen, Anregungen oder sogar Verbesserungsvorschläge für die Webseite? Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Uns ist Transparenz von großer Bedeutung, und wir schätzen das Feedback unserer Besucher. Wir sind immer daran interessiert, die Webseite weiterzuentwickeln und zu optimieren, um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.